Literatur

Obwohl der Range Rover gerade im deutschsprachigen Raum sozusagen eine Schrittmacherfunktion ausgeübt hat, ist die Zahl publizierter Schriften zum Range Rover sehr dürftig ausgefallen. Es hat einige Jahre gedauert bis das Standardwerk von James Taylor "The Range Rover" - First Edition (1987 - ISBN 0 947981 12 8) aus der Reihe "A collector's guide by James Taylor" ins Deutsche übertragen wurde. Der HEEL-Verlag brachte unter der ISBN 3-89365-117-9 im Jahre 1990 unter dem gleichen Titel das Buch heraus, welches nun schon seit gut 10 Jahren vergriffen ist!! In Verbindung mit Land Rover hat es durch die Off-Road- Presse verschiedentlich Zusammenfassungen gegeben, die jeweils eine Rubrik Range Rover beinhalteten.
 
Mit der Lancierung des New Range Rover ist zum ersten Mal überhaupt ein Buch über den Range Rover auf dem deutschen Markt erschienen: Boris Schmidt und Stefan Thiele (beide in Sachen RR im deutschsprachigen Raum keine Unbekannten) schufen ein Standardwerk, das Zeichen gesetzt hat.  Das Buch kann ohne Zweifel als neue Bibel des Range Rovers aufwarten- Text und Bildmaterial (zum Teil erstmalig in 30 Jahren Range Rover gezeigt) sind mehr als Standard. Range Rover Enthusiasten müssen diesen Band im Regal stehen haben (am besten zweimal: eins zum Arbeiten und eins zur Zurschaustellung!!).
 
Nichts ist komplett - so auch nicht meine Büchersammlung. Doch ich wage zu behaupten, dass die meisten Standardwerke hier vorzufinden sind (meist je zwei Exemplare - wie oben schon angemerkt).
 
In dieser Rubrik möchte ich der Enthusiasten-Gemeinde des Range Rover Classic die Möglichkeiten bieten, zu erhalten was ggf. bald zu verschwinden droht, und diese Entwicklung ist vorgezeichnet. Der Range Rover Classic ist zum Kult-Objekt geworden - in Holland bringen restaurierte Fahrzeuge den einen und andern Liebhaber schon förmlich um den Verstand und exorbitante Preise sind die Folge.
 
Nachfolgend der zu komplettierende Versuch einer Bibliographie des Range Rover Classics - dem unbestrittenen Geländewagen europäischer Provenienz.

Range Rover Luxus als Standard


Boris Schmidt und Stefan Thiele
Verlag Autovision
ISBN  3 - 9805832 - 9 - 5
Erscheinungsjahr 2001
Preis etwa 40 Euro

Das deutschsprachige Standardwerk: ein Muss
     

Range Rover  The Complete Story


James Taylor
The Crowood Press
ISBN   1 - 85223 - 910 - 7
1995

Das Mass aller Dinge ist dieses Werk und es wurde in Softback 2002 neu aufgelegt. Die mir vorliegende Ausgabe ist schon so zerfleddert vom Ratschlagen,  dass ein schöner Band im Regal steht. Diese Schrift gibt ausführlich Auskunft - Chassis-Daten und Modellveränderungen bis 1996, the very last one  came on February 15, 1996 and there were built 317 615 pieces.
     

Der Range Rover


James Taylor
HEEL Verlag
ISBN  3 - 89365 - 117 - 9
Erscheinungsjahr 1990

Dieses Buch ist vergriffen und kaum im Antiquariat zu  erhalten. Beste Chancen noch im Internet und sicher unter www.ebay.com (noch)
     

Original Range Rover

 

 The Restorer's Guide to all carburettor models 1970 - 1986
James Taylor
MBI Publishing Company
Erscheinungsjahr 1999
ISBN   0 - 7603 - 0777 - 6
Preis ca. 20

Für Enthusiasten der Vergasermodelle ein Muss und auch  sonst ein sehr ergiebiges Buch mit enorm viel Datenmaterial zum Range Rover
NB: Es mehren sich die Anzeichen, dass dieses Buch auch am ver- schwinden ist (eine Wiederauflage ist nicht vorgesehen)
     

The Range Rover


James Taylor
Motor Racing Publications Ltd.
ISBN  0 - 947981 - 12 - 8


1987

Damals in England publiziert und dann als Vorlage für die deutsche Ausgabe von HEEL verwendet. Diese Ausgabe gilt als sog. First Edition. Seit Jahren vergriffen. 1993 kam eine Zweitauflage heraus, diese trägt allerdings eine  andere ISBN: 0 - 947981 - 75 - 6.   Meines Wissens ist auch diese Ausgabe nur antiquarisch zu erstehen und das mit viel Glück.
     

Range Rover Companion


Stuart Bladon
Kimberley's
ISBN   0 - 946 - 132 - 121

1984

Als schwarz/weiss noch üblich war und Farbe eher die Ausnahme - dieses  kleine Werk ist nicht zu unterschätzen. Viele anderswo nie publizierte
Daten machen Bladon's Werk zum Genuss und zur echten Rarität. Total vergriffen.
     

The Range Rover / Land-Rover


Graham Robson
David & Charles
The Range Rover / Land Rover

ISBN liegt mir nicht vor
4. Edition - 2003

Viel und genaue Kenntnis zum Land Rover führen schliesslich zum Range Rover. Primär ein Buch über Land Rover - aber die Seiten über den RR sind deshalb speziell, da auch hier wieder Bildmaterial so noch nicht anderswo gezeigt wurde. 
     

Range Rover Conversions


Nick Dimbleby
Haynes Publishing  Group
ISBN   0 - 85429 - 615 - 8
1987

Diese Edition zeigt die Popularität des Range Rovers bei den Veredlern, und es wurde getunt und gestylt. Erstaunlich, dass ein Geländewagen so wandelbar war. Hervorragendes Bildmaterial, welches dieses Buch zu einer weitern Rarität macht. Schon lange vergriffen und kaum zu finden!
In gleicher Aufmachung (dieses fehlt in meiner Sammlung) Range Rover as Police Cars vom gleichen Verfasser. Sprichwörtlich die Nadel im Heuhaufen! Wer mir  eins verschafft, erhält eine andere Rarität = ein Prospekt aus den ersten Jahren.
     

Range Rover Super Profile


Trevor Alder
Haynes Publications
ISBN 0 - 85429 - 534 - 8

1986

Das Enthusiasten -Werk eines schlaksigen Jünglings, der nur Range Rover im Kopf hatte - aber Top. Viel Zahlenmaterial und eine Explosionszeichnung in s/w sowie Road-Test in einer Auswahl. Ein Muss, aber leider auch schon seit Jahren vergriffen.
     

Range Rover 1970 - 1986

(Carburettor models)
Owner's & Buyer's Guide
James Taylor
Yesteryear Books
ISBN  1 - 873078 - 09 - 9

1993

Kaum zu glauben: 1993 in Softback erschiener Kaufführer des Range Rovers, der  ausschliesslich in schwarz/weiss daher kommt und wahrlich überzeugt. Und auch schon vergriffen.
     

Range Rover Reparaturanleitung

393 / 394 ab Juni 1970
Verlag Bucheli
ISBN  2 - 7168 - 1478 - 4
Kein Erscheinungsjahr ersichtlich

Diese in schlichter Form in Softback gehaltene Reparaturanleitung kann sozusagen Erste Hilfe leisten, aber für den Crack unbrauchbar. Als Sammelobjekt aber durchaus tauglich - deshalb auch im Regal. Ab und zu auf Flohmärkten käuflich und seit Jahren vergriffen.
     

Range Rover Purchase and Restoration Guide


Dave Pollard
Haynes Publication
ISBN  0 - 85429 - 968 - 8
1996

In England unter der Abkürzung "DIY = Do it yourself" oft genanntes Buch, mit wirklich guten Tipps und etwas Geschichte zum Fahrzeug. Auch hier kommt man  mit schwarz/weiss erstaunlich gut aus. Das Werk ist letztes Jahr (2002) neu aufgelegt worden.
     

Range Rover (petrol)

Owners Workshop Manual
1970 bis Oktober 1992   3528 cc 3947 cc (keine Dieselversionen)
Haynes Publication
ISBN  1 - 85010 - 579 - 0

Davon gibt es verschiedene Ausgaben, die sich in den Jahresmodellen unterscheiden. Die jeweilige ISBN muss daher ggf. zum Beispiel bei www.amazon.co.uk  eruiert werden. Cracks betonen zu diesen kleinen Wälzern, dass sie nicht taugen für umfassende Reparaturen. Wer aber als unbedarfter Enthusiast mal  das eine oder andere genauer sehen möchte ohne ölige Finger zu bekommen,  kann das hier ausführlich tun: da gut bebildert (auch nur schwarz/weiss).
     

Range Rover 1970 - 1981


R. M. Clarke
Brooksland Book
ISBN  0 - 907 - 073 - 476
1982

Aus dem Brooksland Verlag kommen gute Zusammenfassungen von Road-Tests. Dieser  Band auch schon längstens vergriffen überschaut die ersten 10 Jahre und ist  für Cracks der Vergaser-Modelle ein Muss.
     

Range Rover Gold Portfolio

1970-1985
R. M. Clarke
Brooksland Book
ISBN  1 - 85520 - 314 - 6
1986

Fantastisch: Road-Tests weltweit - aber immer nur auf englisch. Vergriffen.
     

Range Rover Gold Portfolio

1970-1992
R. M. Clarke
Brooksland Book
ISBN  1 - 85520 - 150X
1993

Fortsetzungsreihe quasi. Vergriffen
     

Range Rover Gold Portfolio

1985-1995
R. M. Clarke
Brooksland Book
ISBN   1 - 85520 - 3200
1996

Fortsetzung und Ergänzung mit einer etwas andern Optik. Vergriffen
     

Das große Land Rover Buch


Michael Füngeling
AC Verlag
ISBN   3 - 930 193 - 08 - 6
1997

Dieses Werk gibt einen Überblick aus dem Hause Land Rover und widmet dem Range Rover viel Raum. Die Unterteilung ist gewöhnungsbedürftig - und man kommt sich vor wie beim Kreuzwort- rätseln. Ist in einer zweiten Edition auf gelegt worden. Kooperiert inhaltlich mit dem  Off-Road- Magazin
     

Land Rover  Die ersten 50 Jahre

1948 - 1998
Matthias Pfannmüller und Boris Schmidt
Verlag Autovision
ISBN   3 - 9802766 - 9 - 4
1997

Dieses Werk soll hier deshalb aufgeführt werden, denn immerhin 15 Seiten beschäftigen sich mit dem RRC. Und die ersten Tendenzen zu einem Nachfolge - Fahrzeug, der 3. Generation werden leise formuliert. Damals gehörte Land  Rover ja zu BMW. Das Bildmaterial ist umfangreich. Gerade ist die 4. Auflage erschienen. Ein Muss.
     

Bloggs 19

Tony Thompson

The Story of the Essex Range Rover Triple Murders

Auch in einem Roman findet sich der RR, wohl einzig und allein als Instrument für eine Mordgeschichte.
   
Die Mehrzahl der hier angeführten Publikationen ist in Englisch. Wer RR fährt, kommt  nicht darum herum sich ggf. ein klein wenig  dieser Sprache zu bemühen. Es geht sicher auch ohne! Eine Vielzahl weiterer Bücher stehen in meinem Regal, viele Publikationen mit Inhalten zum Land Rover, die nur am Rande den RR nennen; diese sind hier nicht aufgeführt. Die Camel - Trophy hat Land Rover als Marke in die Köpfe international gebracht - die zweite Trophy wurde mit 5 Range Rovern ausgetragen.
 
Als Enthusiast sammle ich auch Prospekte. Es ist geplant, die ersten 10 Jahre hier umfassend zu einem spätern Zeitpunkt vorzustellen: Seite für Seite mit Sammeldaten.
 
Im weitern stapeln sich Weltplakate des Range Rovers bei mir - deren Formate aber zuerst reduziert werden müssen.
 
Zu guter Letzt (vorläufig): wer mir ein bisher unbekanntes deutsches Werk des Range Rovers beschaffen kann, soll sich mit mir in Verbindung setzen. Im Voraus besten Dank.